Wir gehen der Zukunft entgegen

 

Unternehmen

Seit seiner Gründung im Jahr 1948 kümmert sich das Consorzio ZAI um die Förderung der Wirtschaft Veronas: als institutionelle Einrichtung auf territorialer Basis hat es die Aufgabe der Stadtplanung  und den Antrieb zur globalen Entwicklung der Region und der Wirtschaft.

Ein sorgfältiges Studium der Logistik ist die Grundlage für die Projekte des Konsortiums zugunsten der Industrien Veronas, die dadurch von den Eisenbahnstrecken, Straßen, Flugstrecken und Wasserstraßen profitieren konnten. Zur Zuständigkeit des Konsortiums gehören vier Bereiche des Bezirks von Verona: das Industriegebiet, historisches Zai genannt, das andere Industriegebiet Zai Zwei-Bassona, das Gebiet des Quadrante Europa, das Gebiet der Innovation-Marangona. Insgesamt handelt es sich um ein echtes Infrastruktur-System von 10 Millionen Quadratmetern, das durch das Vorhandensein von 1.000 Unternehmen und 40.000 Mitarbeitern eine natürliche wirtschaftliche Stärke darstellt.